Drucken

FV Öschelbronn 2 - FC Baden Darmsbach e.V. 1:2

 

Der FVÖ2 spielte am Ostermontag zuhause am Herrenwald gegen Baden Darmsbach. Die Personalsorgen der letzten Spiele beschäftigten uns auch an diesem Spieltag und so mussten wir wieder mit einer neu zusammengestellten Mannschaft auflaufen. Die Heimmannschaft begann die Partie trotzdem mutig und erarbeitete sich einige gute Torchancen, welche aber leider nicht zu einem Torerfolg führten. So kam es, dass nach einem Rückpass zu unserem Torwart, der gegnerische Stürmer sich den Ball erlief und zum 0:1 abschloss. Mit diesem Ergebnis wurden auch die Seiten gewechselt.

Kurz nach dem Anpfiff der zweiten Halbzeit konnten wir uns schön durch die gegnerischen Reihen spielen und durch einen Treffer von Zeki zum 1:1 ausgleichen. Anschließend entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel auf beiden Seiten. Von nun an spürte man aber bei unserer Mannschaft die schwindenden Kräfte. Bei einigen Spielern reicht die körperliche Fitness noch nicht für volle 90 Minuten. Deshalb bekam der Gegner auch immer mehr Chancen, die zumeist durch uns selbst eingeleitet wurden. So auch in der 73. Minute, als ein Schuss über unseren Torhüter ins Tor fiel. Somit Stand es 1:2 für Darmsbach. Leider hatten wir nicht mehr viel dagegen zu setzen und so endete das Spiel auch mit diesem Ergebnis.

Die Moral der Mannschaft war in Ordnung und wir hoffen, dass sich die Personalsituation bis zum nächsten Spiel wieder etwas verbessert.

Das nächste Spiel des FVÖ2 findet am Donnerstag 21.04.2022, um 19:00 Uhr bei der Germania Singen 2 statt.

 

 

 

 

FSV Buckenberg - FV Öschelbronn 4:1

 

Unsere erste Mannschaft war am Ostermontag beim FSV Buckenberg zu Gast. Das Spiel fand auf dem ungewohnten Kunstrasenplatz statt. Der FVÖ kam gut in die Partie und konnte schon in der 8. Minute durch einen schönen Schuss von Kevin Prümen mit 0:1 in Führung gehen. Danach kam der Gegner etwas besser ins Spiel und erhöht den Druck. In der 20. Minute musste der FVÖ dann auch den Ausgleich zum 1:1 hinnehmen. Mit etwas Glück für den FVÖ ging es dann mit diesem Ergebnis in die Halbzeitpause.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit bestimmte die Gastmannschaft klar das Geschehen. Man drückte den Gegner in seine Hälfte und kam auch zu Torchancen. Leider blieben diese allesamt ungenützt. Danach konnten sich die Buckenberger etwas befreien und erzielten durch einen schnellen Konter das zu diesem Zeitpunkt etwas überraschende 2:1. Dies war ein Wirkungstreffer für die Mannschaft des FVÖ, der ab nun leider gar nichts mehr gelang. Dies nutzte der Gegner zu zwei weiteren sehr einfach herausgespielten Toren. Somit endete die Partie mit 4:1. Mit dieser Leistung wird es sehr schwer werden die Liga zu halten.

Das nächste Spiel des FVÖ findet am Sonntag 24.04.2022, um 15:00 Uhr am Herrenwald gegen den TSV Grunbach statt.