Drucken

E-Jugend des FV Öschelbronn beendet Hallenkreismeisterschaften souverän mit 8 Siegen von
8 Spielen und mit 33 Toren

 

E-Jugend 2020 Rückrunde Hallenkreismeisterschaft

Für den FV Öschelbronn spielten:
Im Tor: Samuel Boch, Dario Sruk
In der Abwehr : Ole Pfennig, Robin Bachmaier, Felix Stober, Ivan Toloric
Im Mittelfeld: Felix Österle, Alexandru Liviora
Im Sturm: Devin Rakovic, Ben-Luan Fellmann
Trainer: Lars Fellmann, Sascha Rakovic

 

Am 08.12.2019 traten unsere Jungs der E-Jugendmannschaft in Mühlacker zur Hinrunde der Hallenkreismeisterschaften an.

Schon im ersten Spiel gegen Maulbronn konnten die Zuschauer in der Halle tolle Tore und super Spielzüge unserer Mannschaft sehen und wir starteten somit direkt mit einem überzeugenden 4:0 Sieg. Auch die weiteren Spiele gegen Ölbronn-Dürrn 2 siegten wir mit 5:0, das Spiel gegen Knittlingen gewannen wir mit einem klaren 5:0 Sieg und das letzte Spiel gegen Niefern 2 siegten wir 2:1.

Sichtlich stolz und mit großen Applaus unserer Fans beendeten wir den tollen Fußballtag und fieberten schon der Rückrunde der Hallenkreismeisterschaften entgegen.

Diese fand am 11.Januar 2020 in der SchefenackerHalle Maulbronn statt.

In unserem Rufspruch Blitz und Donner Öschelbronner war es schon zu Beginn unseres ersten Spieles gegen Maulbronn laut zu hören, wie motiviert unsere Jungs waren und das zeigte unsere Mannschaft dann auch. Es war wirklich erstaunlich was für einen tollen Fußball unsere Jungs spielten und es machte große Freude ihnen dabei zu zuzuschauen. Unter großem Jubel in der Halle gewannen wir das Auftaktspiel 5:1 gegen den TSV Maulbronn. Den tollen Fußball an diesem Samstag konnten unsere Jungs auch in den darauf folgenden Spielen umsetzen. Die Spiele gegen Ölbronn-Dürrn 2 und Knittlingen siegten wir beide mit 4:0 und 5:1. Als Mannschaft spielten sie geniale Tore heraus und das wurde natürlich auch gefeiert. Das letzte Spiel der Hallenkreismeisterschaften spielten wir gegen Niefern 2 und auch hier gewannen wir 3:0. Am Ende des Tages konnten wir die Hallenkreismeisterschaften mit 8 Siegen von 8 Spielen und 33 Toren und nur 3 Gegentoren beenden. Unsere Mannschaft bekam daher von allen Seiten das größte Lob und wir Trainer sind sehr stolz auf die fußballerische Entwicklung von unseren Jungs und haben große Freude diese tolle Mannschaft trainieren zu dürfen.

Ein großer Dank auch an unsere Fans, Eltern, Geschwister, Omas, Opas, Onkels, fürs laute Anfeuern und die Unterstützung.



E-Jugend 2020 Vorrunde Hallenkreismeisterschaft